Alle Dienste funktionieren Okt 03, 2022 🎉
Upgram Blog

16 Tipps, um mehr Follower auf Instagram zu bekommen

Tipps um mehr Follower auf Instagram zu bekommen

Instagram ist eine der größten Social-Media-Plattformen auf der Fotos und Videos mit deinen Followern teilen kannst. Es gibt viele Wege, mit denen du mehr Instagram-Follower bekommen kannst. In diesem Artikel zeigen wir dir 16 Tipps, mit denen du garantiert mehr Follower auf Instagram bekommen wirst.

1. Mehr Follower auf Instagram durch die Interaktion mit anderen Usern bekommen

Interaktion ist der Schlüssel zum Erfolg auf Social Media. Die meisten Menschen machen den Fehler, dass sie nicht genug mit anderen Nutzern interagieren, um auf ihren Kanal aufmerksam zu machen. Dadurch verpassen sie die Chance, neue Follower zu gewinnen. Instagram bietet viele Möglichkeiten, um mit anderen Kontos zu Interagieren. Diese solltest du auch nutzen, um dich besser zu vernetzen und deine Reichweite zu steigern.

Interagiere dabei vor allem mit Usern, die Kanälen folgen, die deinem ähnlich sind. Folge auch den Leuten, die deinen Content liken oder kommentieren, und antworte auf jeden Kommentar deiner Follower. Denn jeder Kommentar unter deinen Beiträgen ist Gold wert, da er zeigt, dass du das Interessen deiner Follower hast und sie die Reichweite deiner Posts steigern.

Außerdem solltest aufmerksam den Content von anderen ähnlichen Kanälen anschauen, um zu sehen, welche Art von Content gut funktioniert und welche Inhalte bei deiner Zielgruppe besonders beliebt sind.

Wenn du dann noch einzigartige Beiträge veröffentlichst, die mit deinem Branding übereinstimmen, wirst du dich trotzdem von deinen Konkurrenten abheben können und einen hohen Widererkennungswert haben. Das ist unheimlich wichtig, um mehr Instagram-Follower generieren zu können.

Mehr Follower auf Instagram bekommen

2. Nutze die Follow / Unfollow Taktik um deine Reichweite zu steigern

Die meisten Instagrammer versuchen, ihre Followerzahl durch qualitativen Content zu erhöhen. Jedoch gibt es auch einige Methoden, die außerhalb der Norm liegen. Eine dieser Methoden ist Follow / Unfollow. Obwohl viele Menschen diese Methode verabscheuen, nutzen einige Kanäle sie, um mehr Follower zu bekommen.

Allerdings ist massives Follow / Unfollow bei Instagram ein großes Problem, da es die Plattform stark belastet und viele Nutzer davon genervt sind. Aus diesem Grund hat Instagram mehrere Maßnahmen ergriffen, um dieses Verhalten zu bestrafen. Eine Folge davon ist, dass Accounts, die andere Accounts massiv folgen und unfollowen, gebannt werden.

Achtung: Da die Follow / Unfollow Methode also ein Teil der Grauzone ist und es zur Löschung deines Accounts führen kann, solltest du diese Methode nur in einem sehr begrenzten Umfang anwenden.

3. Finde die besten Beiträge in deiner Nische und like sie

Um die besten Beiträge in deiner Nische zu finden, solltest du gezielt nach bestimmten Hashtags aus deiner Nische suchen und dir dann alle besonders beliebten Beiträge anzeigen lassen. Like diese dann der Reihe nach durch und kommentiere auch unter einigen Posts, um andere User auf deinen Instagram-Account aufmerksam zu machen.

Dadurch kannst du gezielt unter Beiträgen, die dieselbe Zielgruppe wie du haben, Werbung für deine Seite machen und so viele neue Leute auf deine Seite locken. Damit du dann im Handumdrehen mehr Follower dazugewinnen kannst, muss der Content in deinem Insta-Feed natürlich auch noch ansprechend gestaltet sein.

4. Entwickle eine stimmige Content-Strategie

Ein weiterer wichtiger Punkt, um mehr Follower auf Instagram zu bekommen, ist es, eine stimmige Content-Strategie für deinen Account zu haben. Denn so stellst du sicher, dass deine Zielgruppe immer wieder etwas Neues von dir zu sehen bekommt und dein Content abwechslungsreich bleibt. Dadurch maximierst du die Chancen, dass deine Follower mit deinen Beiträgen interagieren und steigerst so deine Reichweite.

5. Setze Hashtags richtig ein, um deinen Bekanntheitsgrad zu steigern

Hashtags sind ein wichtiges Mittel, um dein Instagram-Account bekannter zu machen. Sie ermöglichen es, dass deine Beiträge, in den Suchergebnissen von anderen Nutzern auf Instagram angezeigt werden. Darüber hinaus kannst du durch die Verwendung relevanter Hashtags auch potenzielle Kunden und neue Follower finden. Es ist jedoch wichtig, nur relevante Hashtags zu verwenden, da dein Konto andernfalls als “Likegeil” abgestempelt wird.

Außerdem solltest du dich immer etwas über die Trends auf Instagram und anderen Plattformen auf dem Laufenden halten. Ist das nicht der Fall, verpasst du nämlich eine wichtige Möglichkeit, um deine Reichweite zu maximieren.

Die besten Hashtags für deinen Instagram-Feed

Um die Hashtags zu finden, die am besten für deinen Instagram-Account funktionieren, kannst du dich auch wieder von anderen ähnlichen Kanälen, die bereits eine Menge Follower sammeln konnten, etwas inspirieren lassen.

Damit du also geeigenete Hashtags für deine Nische finden kannst, gehe wie folgt vor:

  • Definiere zunächst, in welcher Nische du dich befindest – das ist wichtig, da die Art der Inhalte variieren kann, je nachdem in welchem Bereich du tätig bist.
  • Suche anschließend nach Accounts mit ähnlichem Content und schaue dir genau an, welche Hashtags sie für deren Posts verwenden.
  • Notiere dir dann alle Hashtags, die gut zu deinem Content passen und oft verwendet werden. Am besten machst du dir eine Liste von 30 bis 60 verschiedenen Hashtags. Denn so kannst du ein wenig herumexperimentieren, bis du die Hashtags gefunden hast, die für dich am besten funktionieren und deinen Posts die größte Reichweite geben.

Hashtags für mehr Instagram Follower

So verwendest du Hashtags richtig

Hashtags sind ein wichtiger Bestandteil deiner Social-Media-Strategie. Sie ermöglichen es dir, deine Zielgruppe besser zu erreichen, im Feed von mehr Leuten zu erscheinen und die Konversation anzukurbeln. Du solltest daher sorgfältig überlegen, welche Hashtags du verwendest, damit deine Posts nicht langweilig wirken.

Außerdem ist es ratsam, nicht immer dieselben Hashtags für deine Posts zu verwenden, um möglichst viele Menschen zu erreichen. Mithilfe von Tools wie dem Likometer kannst du herausfinden, welche Hashtags gerade besonders beliebt sind.

Kreiere deinen eigenen Hashtag

Vor allem, wenn du auf Instagram Produkte verkaufen willst, lohnt es sich, dass du deine eigenen Hashtags kreierst. Aber auch so kannst du mit dem Erstellen deiner eigenen Hashtags deinen Wiedererkennungswert steigern und andere Nutzer dazu animieren, auch deinen Hashtag zu verwenden.

6. Wähle einen eindeutigen Namen für deinen Account

Weil es mittlerweile über eine Milliarde Nutzern auf Instagram gibt, ist es wichtig, dass du einen Namen für dein Profil wählst, der nicht nur leicht zu finden, sondern auch leicht zu merken ist und zu deinem Account passt. Überlege dir deshalb einen eindeutigen Namen für dein Account aus dem am besten schon direkt ersichtlich ist, welche Art von Content auf deinem Profil ungefähr zu sehen ist. Dein Name sollte bei anderen Nutzern also schon mit dem Thema assoziiert werden, das auf deinem Feed am meisten zu sehen ist.

7. Nutze die Abonnenten der Konkurrenz, um mehr Instagram-Follower zu bekommen

Eine weitere Möglichkeit, um mehr Instagram-Follower zu bekommen, ist es deine Konkurrenz zu analysieren und zu versuchen, ihre Abonnenten für dich zu gewinnen.

Außerdem ist es hilfreich, aktiv nach neuen Followern Ausschau zu halten und dir andere Kanäle anzusehen, die dieselbe Zielgruppe bedienen wie du. So kannst du viele Menschen, die sich für deine Art von Content interessieren auf deinen Kanal aufmerksam machen und so weitere Follower gewinnen.

Mehr Likes und Follower auf Instagram bekommen

8. Mehr Follower durch Reels bekommen

Die neuen Instagram-Reels erlauben es dir, deine Followerliste anzusehen und so mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten. Dies ist eine gute Möglichkeit, um von neuen Menschen entdeckt zu werden.

Die Reels funktionieren auch mit der Explore Page von Instagram. Somit bieten sie dir eine weitere hervorragende Möglichkeit, um neue Follower gewinnen zu können.

9. Nutze die Story-Funktion, um mehr Follower auf Instagram zu bekommen

Instagram Stories ist eine Funktion, mit der du Bilder und Videos zu einer Slideshow zusammenstellen kannst, die sich nach 24 Stunden selbst löscht. Sie wurde im August 2016 eingeführt und ist mittlerweile extrem beliebt.

Durch Instagram Stories hast du die Möglichkeit, deinem Instagram-Follower einen besseren Blick hinter die Kulissen zu geben und dich somit authentischer zu präsentieren.

Kontinuität ist das A&O um das Maximum aus deinen Stories herauszuholen

Damit deine Stories so oft wie möglich von deinen Followern gesehen werden, müssen sie ihnen natürlich ganz vorne angezeigt werden. Desto öfter jemand deine Story anschaut, desto weiter vorne werden ihm die Stories von deinem Account präsentiert. Deshalb ist es unheimlich wichtig, dass du am besten jeden Tag eine Story hochlädst, damit deine Stories bei so vielen Menschen wie möglich an der ersten Stelle landen.

10. Dein Feed sollte ein einheitliches Thema haben

Damit dein Account auf Instagram einen möglichst hohen Wiedererkennungswert hat sollte es ein einheitliches Thema haben. Die Farben sollten stimmen, dein Profil sollte eine harmonische Gesamtbild ergeben. Außerdem sollten die Bilder ähnlich aber trotzdem abwechslungsreich sein. Die farbliche Gestaltung ist dabei also ein besonders wichtiger Faktor, denn Instagram-Follower lieben es, wenn die Bilder in einem Feed zusammenpassen und ein harmonisches Gesamtbild ergeben. Dadurch kannst also du ganz leicht mehr Reichweite auf Instagram bekommen.

mehr-Follower-bekommen-in-2022

11. Vergiss deine Bildunterschriften nicht

Um mehr Instagram-Follower zu bekommen, darfst du auch deine Bildunterschrift nicht vernachlässigen. Denn auch Worte sind ein wichtiger Bestandteil deiner Instagram-Beiträge. Sie inspiriert den User dazu, auf dein Bild zu klicken und es sich genauer anzusehen. Sofern du dich nicht auf den Deutschen Markt spezialisiert hast, solltest du die Bildunterschrift in Englisch verfassen, um auch internationale Nutzer anzusprechen.

Mit deiner Bildunterschrift hast du die Möglichkeit deine Follower über eine bestimmte Thematik aufzuklären, sie mit einem Call to Action zu einem bestimmten Verhalten zu animieren, oder sie mit interessanten Fakten über bestimmte Dinge zu unterhalten.

12. Nutze Direct Messages, um mit potentiellen Followern in Kontakt zu kommen

Mit den Direct Messages auf Instagram bietet sich eine tolle Möglichkeit, um neue potentielle Follower zu finden und mehr Aufmerksamkeit auf deinen Kanal zu lenken. Sende dazu eine individuell angepasste Nachricht an alle User, die sich von deinem Content auf Instagram angesprochen fühlen könnten. Durch die Nutzung von Direktnachrichten kannst du auch deine Follower schnell und unkompliziert erreichen.

Durch Interaktion neue Follower auf Instagram bekommen

13. Kooperiere mit anderen Content-Creators

Ein weiterer effektiver Weg, um mehr Reichweite auf Instagram zu bekommen ist es, mit anderen Content-Kreatoren zusammenzuarbeiten. Im Schnitt kannst du damit rechnen, dass ein Shoutout dazu führt, das rund 3 bis 6 Prozent der Follower des anderen Kanals deine Fotos liken und deinen Account abonnieren werden. Um den maximalen Erfolg eurer gemeinsamen Aktion zu erzielen, sollten alle Mitglieder des Teams kooperativ sein und gemeinsame Ideen entwickeln, wie man die eigenen Follower dazu animieren kann, auch dem anderen Account zu folgen.

Worauf du bei der Zusammenarbeit mit anderen Social-Media-Konten achten sollten

Bei der Zusammenarbeit mit anderen Social-Media-Konten ist es wichtig, dass du dich verständlich ausdrückst und auch auf die Bedürfnisse deiner Partner eingehst. Außerdem solltest du darauf achten, dass du zuverlässige Kooperationspartner auswählst der sein Wort hält. Aber auch du solltest natürlich immer versuchen deren Erwartungen an die Zusammenarbeit ebenfalls zu erfüllen.

Bei der Zusammenarbeit mit anderen Social-Media-Konten solltest du dankbar sein und deinen Partner bei der Erreichung seiner Zielen unterstützen. Es ist wichtig, eine gute Beziehung aufzubauen und gemeinsame Werte zu teilen. Das kann dir helfen, mehr Reichweite für dein Konto zu erhalten.

Die häufigsten Fehler, die bei der Zusammenarbeit mit anderen Social-Media-Konten gemacht werden

Es gibt viele Dinge zu beachten, wenn man mit anderen Social-Media-Konten zusammenarbeitet. Zunächst sollte man sehr vorsichtig damit umgehen, welche Informationen man preisgibt und sicherstellen, dass keine privaten oder sensiblen Daten in die falschen Hände gelangen können. Außerdem ist es wichtig, den Partner regelmäßig über die aktuellsten Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten und einen regelmäßigen Austausch von Inhalten und Ideen zu gewährleisten. Zuletzt sollte man sich auch immer vergewissern, dass der Partner in einer ähnlichen Nische tätig ist wie du selbst und daher auch eine vergleichbare Zielgruppen hat.

14. Analysiere das Verhalten deiner Follower und passe deinen Content daran an

Instagram gibt dir viele Möglichkeiten, um das Verhalten und die Interaktionen mit deinen Followern genau analysieren zu können. Lass dir diese Daten anzeigen, um zu verstehen, welche Art von deinem Content am besten bei deinen Followern ankommt. Denn das ist eine weitere effektive Möglichkeit, um deine Follower auf Instagram zu steigern.

Außerdem solltest du dich damit beschäftigen, zu welcher Tageszeiten deine Follower am aktivsten sind und immer dann einen neuen Post hochladen, wenn die meisten deiner Follower auch online sind. So stellst du sicher, dass dein Content von möglichst vielen Menschen gesehen wird.

Arbeite mit anderen Content Creators zusammen für mehr Follower

15.Nutze Instagram-Challenges, um deine Reichweite zu steigern

Instagram-Challenges sind eine andere tolle Möglichkeit, um mit der Instagram Community zu interagieren und gleichzeitig neue Follower zu generieren. Über einen definierten Zeitraum wird jeden Tag eine andere Aufgabe gestellt, auf die die Teilnehmer mit Posts oder Instagram Stories antworten. Jede Challenge besitzt einen eigenen Hashtag. Am besten eigenen sich solche Challenges allerdings für Marken und Unternehmen, die ein Produkt verkaufen. Für Privatpersonen sind sie in der Regel weniger gut geeignet.

Instagram-Challenges sind eine tolle Möglichkeit, um auf sich aufmerksam zu machen und mehr Follower zu bekommen. Sie ermöglichen es Unternehmen, täglich neuen Content zu veröffentlichen, was vom Algorithmus belohnt wird. Zudem haben Challenges einen positiven Effekt auf die Markenwahrnehmung. Begeisterte Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden im Anschluss selbst zu Markenbotschaftern und potenziellen Kundinnen und Kunden.

16. Mehr Follower auf Instagram kaufen

Eine weitere Möglichkeit, um deine Follower-Zahl auf Instagram zu steigern, wenn du nicht viel Geduld hast, ist es, dir einfach ein paar Follower oder Likes auf einer anderen Website zu kaufen. Das Kaufen von Followern und Likes ist komplett legal und hat in der Regel auch keine negativen Folgen für dein Profil. Stolze 2.500 Follower gibt es schon für ungefähr 20 Euro zu kaufen. Wenn du nur ein kleines Budget hast, kannst du 100 Follower für nur 5 Euro bekommen.

Beachten dabei allerdings, dass es sich hierbei nur um einmalige Follower handelt, die nicht mit deinem Content interagieren werden. Wenn du dann 5.000 gekauften Follower hast, aber immer nur 10 Likes auf deine Bilder bekommst, werden deine echten Followern schnell merken, dass du getrickst hast. Gekaufte Follower sind also ein zweischneidiges Schwert, denn sie stellen lediglich eine Zahl dar, aber steigern nicht zwangsläufig auch die Reichweite von deinem Account.

Wie viele Follower brauche ich, für die Swipe-Up Funktion in den Stories?

Die Swipe-Up Funktion wurde von Instagram entfernt und mit Link-Stickern ersetzt. Diese Link-Sticker können von allen verifizierten Profilen oder solchen mit mindestens 10.000 Followern verwendet werden.

Woran kann ich Fake-Follower erkennen?

Fake-Profile haben oft kein Profilbild und auch nur wenige Bilder in ihrem Feed. Außerdem folgen sie oftmals sehr vielen Personen, ohne selbst viele Follower zu haben. Außerdem kannst du Fake-Follower an ihren ungewöhnlichen Namen, wie @thuyaaaaaa oder @zishui2231 erkennen.

Ist es sinnvoll Instagram Follower zu kaufen?

Ja, vor allem für kleinere Accounts kann es sehr sinnvoll sein, sich Follower zu kaufen. Denn die Followerzahl hat einen großen Einfluss auf das Image eines Accounts. So führen mehr Follower oft dazu, dass Profilbesucher leichter dazu geneigt sind, dem Account auch zu folgen