Alle Dienste funktionieren Jan 28, 2023 🎉
Upgram Blog

So kannst du deinen Instagram-Account deaktivieren oder löschen

instagram-account deaktivieren Anleitung

Instagram ist ein der beliebtesten Social-Media-Plattform überhaupt und konnte schon vor einigen Jahren die 1-Milliarde-User-Marke knacken. Wenn du mehr Follower oder Likes haben möchtest, um die Reichweite und den Beliebtheitsgrad von deinem Priofil zu steigern, kannst du dir hier bei uns auf Upgram echte Instagram Follower und Likes kaufen.

Trotz der großen Beliebtheit von Instagram gibt es aber auch viele Personen, die genug von Social Media haben und ihr Instagram-Konto deaktivieren oder gar komplett löschen wollen. Deshalb zeigen wir dir in diesem Artikel eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der du deinen Instagram Account temporär deaktivieren oder dauerhaft löschen kannst.

So kannst du deinen Instagram-Account deaktivieren

person tut ihren instagram-account deaktivieren

Wenn du kurz mal genug von Instagram hast oder eine generelle Social-Media-Pause einlegen willst, kannst du einfach dein Konto vorübergehend deaktivieren. Denn nach dem Deaktivieren von deinem Instagram Account bleiben alle Inhalte und Informationen von deinem Profil erhalten. Allerdings wird es dann so lange verborgen und kann nicht mehr von anderen Nutzern angesehen werden, bis du dich wieder dazu entschließt, dein Konto zu reaktivieren.

Wenn du also dein Account deaktivieren willst, musst du dir keine Sorgen darüber machen, dass irgendwelche Daten oder Beiträge von deinem Konto verloren gehen. Wenn du dich wieder dazu entschließt in die bunte Social-Media-Welt einzutauchen, können andere User wieder alle Fotos und Videos auf deinem Instagram Account sehen.

So kannst du dein Instagram-Konto vorläufig deaktivieren:

Am einfachsten kannst du mit der Desktop-Version von Instagram deinen Account deaktivieren. Folge diesen Schritten, damit du dein Instagram Account über einen Browser von einem Laptop oder Computer deaktivieren kannst:

  1. Logge dich in deinen Instagram Account ein und gehe auf dein Profil.
  2. Klicke dann auf die Schaltfläche „Profil bearbeiten“, damit sich ein Fenster zur Bearbeitung deiner persönlichen Daten öffnet.
  3. Direkt auf der Startseite ist ganz unten rechts die Option versteckt „Mein Konto vorläufig deaktivieren“.
  4. Wenn du auf den Link klickst, wird sich ein weiteres Fenster im Browser öffnen.
  5. An dieser Stelle kannst du einen Grund angeben, weshalb du dein Instagram Account deaktivieren möchtest. Das kann beispielsweise an zu viel Werbung oder Bedenken in Bezug auf den Datenschutz liegen. Zum Abschluss musst du dein Passwort eingeben und auf die Schaltfläche „Konto vorübergehend deaktivieren“klicken, um die Deaktivierung von deinem Instagram Account abzuschließen.
  6. Wenn du dein Konto danach wieder aktivieren willst, kannst du dich einfach wie gewohnt mit deinen Login-Daten auf Instagram anmelden und schon ist dein Konto wieder aktiv.

Das einzige, was du beachten musst, wenn du deinen Account deaktivieren möchtest, ist, dass es danach einige Stunden dauert, bis du ihn wieder reaktivieren kannst. Du solltest deine Entscheidung also gut überlegen, damit du nicht schon kurze Zeit später warten musst, bis du dein Konto wieder aktivieren kannst.

In einem anderen Artikel von uns zeigen wir dir, wie du dein Instagram Profil ansprechend gestalten kannst, um schneller wachsen zu können.

So kannst du dein Instagram-Account dauerhaft löschen

Wenn du dir sicher bist, dass du Instagram gar nicht mehr nutzen willst und deinen Account deshalb endgültig löschen möchtest, gibt es via App oder Browser verschiedene Möglichkeiten dafür:

Instagram-Account-deaktivieren-Anleitung

Instagram Account löschen – so funktioniert es mit Android-Smartphones:

Wenn du ein Android-Smartphone hast und dein Instagram-Konto löschen willst, geht das seit einem neuen Update nicht mehr mit direkt in der App. Führe stattdessen die folgenden Schritte aus, um dein Instagram Account endgültig zu löschen:

  1. Rufe Instagram.com mit einem mobilen Browser auf und logge dich in deinen Account ein.
  2. Klicke dann auf diesen Link, der dich auf die Seite weiterleitet, auf der du dein Konto endgültig löschen kannst.
  3. Hier wirst du dann gebeten die Gründe für die Löschung deines Accounts anzugeben und dann musst du ein letztes Mal dein Passwort eingeben, zur Bestätigung, dass du dein Konto löschen möchtest. Danach kannst du die Instagram App von deinem Smartphone deinstallieren, um Speicher zu sparen.

Account bei Instagram löschen – so geht es mit einem iPhone:

Wenn du ein iPhone hast und dein Konto dauerhaft löschen willst, geht das im Vergleich zu Android-Geräten etwas leichter, weil es dafür direkt in der App eine entsprechende Option gibt.

  1. Logge dich in deinen Instagram Account ein und gehe auf dein Profil.
  2. Tippe oben rechts auf die drei parallelen Linien und dann auf Einstellungen.
  3. Wähle den Punkt Konto aus und tippe dann weiter unten auf Konto löschen.
  4. Wähle einen oder mehrere Gründe aus, weshalb du dein Konto löschen möchtest und bestätige deine Entscheidung, indem du dein Passwort erneut eingibst. Die Option, mit der du deinen Instagram Account löschen kannst, erscheint erst, wenn den Grund dafür angegeben und dein Passwort eingegeben hast.
  5. Tippe zum Schluss auf [Benutzername] löschen und dann auf OK, damit dein Konto dauerhaft gelöscht wird.

Anleitung-wie-du-deine-Instagram-Account-deaktivieren-kannst

Instagram-Account löschen mit einem Computer oder Laptop:

Zum Schluss kannst du dein Instagram Konto natürlich auch mit der Desktop-Version von Instagram löschen. Führe dazu einfach die folgenden Schritte aus:

  1. Klicke auf , der dich auf die Seite weiterleitet, auf der du dein Konto löschen kannst. Wenn du im Browser noch nicht in deinen Account eingeloggt warst, wirst du jetzt aufgefordert dich einzuloggen.
  2. Auch hier musst du wieder einen Grund angeben und dein Passwort eintippen, damit die Option erscheint, mit der du die Löschung von deinem Konto abschließen kannst.
  3. Klicke zum Schluss auf [Benutzername] löschen.

Wenn du diese Schritte durchgeführt hast, wird dein Konto dadurch allerdings nicht sofort gelöscht, sondern erstmal nur für 30 Tage deaktiviert. Du hast dann also noch immer Zeit, deine Entscheidung rückgängig zu machen, wenn du es dir nochmal anders überlegen solltest.

Wenn diese Frist allerdings abgelaufen ist, gibt es kein Zurück mehr und all deine Daten werden dauerhaft gelöscht. Das betrifft dann nicht nur deine Bilder, Videos und Storys, sondern auch persönlichen Einstellungen, sowie all deine Gefällt-mir-Angaben und Kommentare.

person-die-ihren-instagram-account-deaktivieren-oder-loschen-will

So kannst du all deine Bilder, Videos und weitere Daten von Instagram herunterladen

Zum Abschluss zeigen wir dir jetzt noch, wie du alle Bilder, Videos und andere Daten von deinem Instagram Account herunterladen kannst. So kannst du nämlich deinen Account löschen, ohne dir Sorgen zu machen, irgendeine schöne Erinnerung oder eines deiner Lieblingsbilder für immer zu verlieren.

Du kannst dafür nämlich auf Instagram einen Daten-Download von deinem Instagram-Konto anfordern. Das geht allerdings nicht in der App, sondern nur mit dem Browser. Führe dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Logge dich mit einem Browser in deinen Account ein und gehe auf dein Profil.
  2. Wähle dann „Profil bearbeiten“ aus und klicke auf „Privatsphäre und Sicherheit“.
  3. Scrolle dann etwas nach unten, bis du die Option „Daten-Download“ siehst, wo du auf „Download anfordern“klicken kannst.
  4. Dann musst du die E-Mail-Adresse angeben, mit der du dich bei Instagram angemeldet hast und deine Eingabe bestätigen.
  5. Zu guter Letzt musst du nur noch dein Passwort eingeben und auf „Download anfordern“ klicken.

Dann dauert es keine 48 Stunden, bis dir ein Link an deine E-Mail-Adresse geschickt wird, mit dem du die Daten von deinem Instagram-Account als ZIP downloaden kannst. Bei den Daten handelt es sich wie gesagt nicht nur um Bilder und Videos, sondern auch um Kommentare, Suchanfragen und Chatverläufen.

Wenn du deine Bilder und Videos direkt herunterladen möchtest, kannst du dafür auch Tools von Drittanbietern wie nutzen. Zur Not kannst du von deinen Lieblingsbildern aber auch einfach einen Screenshot machen.

Fazit

Die Löschung von deinem Instagram-Account funktioniert unterschiedlich auf Geräten mit IOS oder Android. Der Vorgang dauert insgesamt keine fünf Minuten.

Solltest du dir nicht zu 100 % sicher sein, dass du dein Instagram-Konto wirklich nie wieder nutzen willst, solltest du deinen Account am besten nur vorübergehend deaktivieren.

Wenn du deinen Account endgültig löschst werden auch all deine Fotos, Videos, Storys, Follower, Nachrichten, Kommentare, Likes, etc. für immer gelöscht. Deshalb solltest du dir vor dem Löschen von deinem Account einen Download von all deinen Account-Daten auf Instagram anfordern.

Wenn du dein Instagram Konto nicht löschen oder deaktivieren, sondern es zum Wachsen bringen willst und dir eine erfolgreiche Seite aufbauen möchtest, ist dieser Artikel, indem wir dir erklären, wie du mit Instagram Geld verdienen kannst, genau richtig für dich.

Wie kann ich mein Instagram-Account mit einem Android-Smartphone löschen?

Mit Android-Smartphones kannst du deinen Instagram-Account nicht mehr direkt in der App löschen. Öffne stattdessen deinen mobilen Browser und klicke auf diesen Link, damit du auf die entsprechende Seite weitergeleitet wirst und dein Konto löschen kannst.

Wie kann ich meinen Instagram-Account wieder reaktivieren, wenn ich ihn erst einmal deaktiviert habe?

Du kannst deinen deaktivierten Account wieder im Handumdrehen reaktivieren, indem du dich einfach mit deinen Zugangsdaten einloggst.

Was passiert, wenn ich meinen Instagram-Account gelöscht habe?

Nachdem du die Löschung von deinem Account beantragt hast, wird dieser erst für 30 Tage deaktiviert. Du hast dann also noch etwas Zeit, um deine Entscheidung wieder rückgängig zu machen. Nach dem Ablauf dieser Frist wird dein Account dann aber mitsamt allen Daten unwiderruflich gelöscht.